4spoerl.de

unterwwwegs

 

Am Persischen Golf ist das Internet fast so preiswert wie Öl, jedenfalls mit eigenem Laptop in Dubai und den anderen Vereinigten Arabischen Emiraten. Egal ob mit Handy oder normalem Telefon: Nichts weiter als die Nummer 5005555 wählen, schon ist man drin – ohne Passwort im anonymen analogen Modem-Zugang von "Etisalat". Kein Tippfehler, so heißt dort die örtliche Telekom wirklich. Zu den Telefongebühren von pro Minute 0,12 DM (=Dirham, ca. 0,02 Euro, eventuell 0,03 Euro einschließlich deutscher Roaming-Gebühr fürs Handy) kommen keine weiteren Aufschläge hinzu. Internationale Gateways sind um ein Vielfaches teurer. Oft gehören die Emirate zur kostenmäßig äußersten Zone "übrige Welt".

www.emirates.net.ae
http://ecompany.ae/eco/isp/english/services/dialnsurf/index.html

 


03.08.2005 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum | E-Mail