4spoerl.de

unterwwwegs

Drop-Off statt Check-In heißt es bald für fortschrittliche LTU-Kunden. Vom 1.11. an können sie am eigenen Computer selbst einchecken, Sitzplätze aussuchen und Bordkarten drucken. Der Internetcounter öffnet jeweils am Vorabend und schließt zwei Stunden vor Abflug, zunächst nur ab Düsseldorf.

Passagiere mit Handgepäck werden dann gleich zum Gate durchgewunken,
Koffer am so genannten "Drop-Off-Point" abgegeben und gewogen.

www.ltu.de

 


21.9.2005 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum | E-Mail