4spoerl.de

unterwwwegs   Mit Goethe
und Böll im
selben Flieger

Im April 2006 startete Germanwings zu einem neuen, besonders hoch gesteckten Flugziel: in den Himmel der Literatur. Knapp vier Monate lang suchte die Kölner Airline "stilsichere" Schriftstellertalente. Die lustigsten, absurdesten und unglaublichsten Kurzgeschichten rund um Flugreisen will sie im Herbst zu ihrem vierten Geburtstag als Taschenbuch veröffentlichen. Dass daraus mehr als eine Werbeaktion wird, verspricht die Jury aus Literaturwissenschaftlern, Prominenten und bekannten Autoren. 

Einsendeschluss war der 15. Juli 2006, insbesondere "phantastisch" sollten die Geschichten sein.

www.germanwings-story-award.de

 


5.4.2006, aktualisiert im Juli 2006 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum