4spoerl.de

unterwwwegs  

Zur Fußball-WM führen nun immer mehr Online-Helfer. Ob sich kostenpflichtige Dienste für Infos, Mitfahrgelegenheiten oder Quartiere echt rechnen, muss jeder selbst mit spitzem Bleistift prüfen. Eher etwas für Zocker ist da die "Weltmeister BahnCard": Ein Flop der Nationalmannschaft zieht sie schon Ende Juli aus dem Verkehr, sonst ist bis zum Jahresende alles drin. Die böse Online-Abseitsfalle schnappt beim Klick auf allgegenwärtige Spielpläne oft zu: Je verspielter die Programmierer, desto häufiger stürzen Computer ab. Das braucht niemand.

www.zumfussball.de
www.host-a-fan.de
www.deutschland-gastgeber.com
www.fewo-direkt.de/wm-unterkuenfte
www.bahn.de
www.messezimmer.com
www.hrs.de/wm2006

 


12.4.2006 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum