4spoerl.de

unterwwwegs Ausgabe 79

Europa-Städtereisen bringen Pauschalveranstalter für die Zwischensaison auf immer neue Marketingideen. Während sich Start auf Angebote mit Flug und Frühstück unterhalb der 200-Euro-Marke konzentriert, setzt Expedia auf "luxuriöse Großstadtabenteuer" im Fünf-Sterne-Hotel, bei denen schon ein Londoner Nachmittagstee "Pro Person ab € 37" kosten darf ("solange der Vorrat reicht").

http://www.start.de
http://www.expedia.de

Lust auf New York weckt der Travelchannel mit einer sehenswerten Videopremiere: Mal keiner der üblichen Werbeclips, sondern ein ungewöhnliches Stück Lichtspielkunst. Die Hamburger Filmemacher Max Moos und Timo Kurrat haben ungewöhnliche Perspektiven am Straßenrand, von Balkons privater Wohnungen oder vom Dach der Deutschen Botschaft aus gefunden und in atemberaubenden Zeitrafferszenen montiert. Voraussetzung ist eine schnelle Onlineverbindung, Spielzeit drei Minuten.

http://www.travelchannel.de/zeitraffer
http://www.zeitraffer.org/
http://www.travelchannel.de/magazin/urlaubsideen/kultur/staedtehighlights/newyorkzeitraffer/

Schnellsuche nennt der Münchener Anbieter Travelscout 24 seine neue Flugbuchungshilfe, die neuerdings auch 50 Billigfluglinien erfasst. Sie läuft aber alles andere als schnell; denn die Linien-, Charter- und Billig-Kategorien müssen mit unterschiedlichen Eingabefeldern umständlich hintereinander abgearbeitet werden. Wer für Köln-Berlin bei "Clever kombinieren" etwas anderes als den vorgeschlagenen Linienflug wünscht, dem empfiehlt das System keinen Billigflieger, sondern allen Ernstes den Umweg über Wien, Dauer 6 Stunden und 40 Minuten. Das ist weder empfehlenswert noch schnell.

http://www.travelscout.de

Köln-Rio: Am 4. Oktober 2006 nimmt eine neue direkte Flugverbindung von Deutschland nach Brasilien ihren Betrieb auf. Zweimal wöchentlich, jeweils Mittwoch und Sonntag um 15 Uhr, startet eine Boeing 767 der brasilianischen Airline BRA in Köln, Ankunft zwölf Stunden später um 23 Uhr Ortszeit in Rio de Janeiro. Der Hamburger Reiseveranstalter Öger hat die Zuckerhutmetropole mit insgesamt sechs Hotels nachträglich ins Winterprogramm aufgenommen. Buchungshotline Telefon 018 05/ 242 555. 
Reine Flugbuchungen, mit Nebenkosten kaum unter 720 Euro hin und zurück machbar, laufen über die Koeln-Rio-Website des Veranstalters „Pro Sky Travel“ oder t
elefonisch über 018 05/920 400.

http://www.oeger.de
http://www.koeln-rio.de

Köln-München: Die Deutsche Bahn verbessert ihr Angebot auf der Strecke nach München. Vom 10. Dezember 2006 an fährt über Frankfurt, Nürnberg und Ingolstadt stündlich ein ICE, morgens sogar erstmals ein besonders schneller ICE-Sprinter mit der Rekordmarke von drei Stunden und 57 Minuten. Insgesamt erfährt die Reise rund eine halbe Stunde Zeitgewinn. Möglich macht das die neue bayerische Hochgeschwindigkeitsstrecke: Zwischen Nürnberg und München verkehren Züge im Halbstundentakt mit Geschwindigkeiten bis Tempo 300. Auch Angebote ab Berlin werden verbessert. Dem Rheinland bescheren die Taktverdichtungen auf Hauptstrecken zusätzliche Halts in Duisburg und Siegburg/Bonn.

http://www.bahn.de
   

13.9.2006 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum