4spoerl.de

unterwwwegs Tophotels Skiparadies
"Low cost parking"
WLAN im Aufwind


Lob für Luxus sammelt die Grevenbroicher Hotelbewertungsstelle Votello in einer neuen Rubrik. Tadel findet man kaum für die nobelsten Unterkünfte der Welt. Und wenn doch, liegt offensichtlich eine Verwechslung vor: So hat das richtige "Burj Al Arab" in Dubai weder kleine Zimmer noch liegt es "schön zentral".

http://www.votello.de

US-Winterglamour rückt näher an Deutschland. Die Airline United fliegt nun via Chicago, wie sie mitteilt, erstmals mit nur einer einzigen Zwischenlandung nach Aspen in den Rocky Mountains. Dort ist bis zum 9. April 2007 Skisaison.

http://www.unitedairlines.de

Billig parken am Airport ist schwerer als billig fliegen. Für Düsseldorf und Frankfurt bietet ein bayerischer Veranstalter nahe gelegene Stellplätze zu Winterpreisen ab 20 Euro für 22 Tage an, einschließlich Bus zum Terminal. Dafür sollte man mindestens eine halbe Stunde früher da sein und vorher im Internet reservieren. "Die Rechtzeitigkeit der Ankunft ist jedoch nicht Vertragsgegenstand", warnt das Kleingedruckte. Ein entsprechendes Kölner Angebot ist geplant.

http://www.urlaubsstarter.de

Kabellos bauen Reisende mit eigenem Notebook am liebsten in Flughäfen Internetverbindungen auf. Das ermittelte der weltweit tätige amerikanische Anbieter "iPass", der unter anderem mit T-Mobile kooperiert. Er verbuchte an so genannten Airport-WLAN-Hotspots 46 Prozent aller Verbindungen, an zweiter Stelle folgen Hotels mit 28 Prozent. In Europa nahm die WLAN-Nutzung trotz hoher Verbindungskosten allein im ersten Halbjahr 2006 um 54 Prozent zu.

   

27.9.2006 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum