4spoerl.de

unterwwwegs   NEWS AUS DEM NACHTZUG

 

Im Traum
kreuz und quer
durch Europa

Luxuriös schlafen lässt sich nun auch auf der täglichen Nachtzugstrecke Köln-Binz/Rügen. Ab übermorgen setzt die Bahn hier ihre modernsten Comfortline-Waggons ein, deren Standard "eine neue Dimension bei Komfort, Ambiente und Sicherheit" ab 79 Euro pro Fahrt verspricht. Sitzplatz-Spartickets gibt es ab 29 Euro.

Mit dem aktuellen Fahrplanwechsel wird die sogenannte 7-Tage-Nacht zum regulären Angebot. Das ist eine individuelle Europatournee mit hotelfreien Tagesaufenthalten. Reisende ab Köln haben die Wahl, ob sie in Kopenhagen oder Mailand beginnen wollen. Danach geht es über München, Paris, Hamburg, Brüssel und Berlin wieder zurück. Diese Kreuz-und-Quer-Arrangements kosten ab 199 Euro im Liege-, ab 399 Euro im Schlafwagen. Buchungen sind weder am Schalter noch im Internet möglich, sondern nur telefonisch unter der Neu Isenburger Nummer (06102) 800 575.

Die neue Broschüre "Nachtzugreise" vereinigt alle aktuellen Angebote der deutschen und europäischen Partnerbahnen, darunter einzelne zusätzliche Wochenendverbindungen in die Alpen vom 23. Dezember an. Während der Olympischen Winterspiele im Februar fahren die üblicherweise in Mailand endenden Züge weiter nach Turin.

www.nachtzug.de

 


14.12.2005 | Inhalt · Übersicht | < Home < | > Nächste Meldung > | Impressum | E-Mail